Limburger Mühlenrodeo

Sonntag, 25.6.2017 in  Limburg,
Trainingsmöglichkeiten am Samstag, 24.6.
Übernachtung am Bootshaus.
Für alle deutschen Freestyler bis 16 Jahre (Jungs & Mädels) wird es am 25.6. in Limburg spannend. Auf der Slalomstrecke an der Obermühle wird es Freestyle -Atmosphäre mit spannenden Wettkämpfen, Musik und guter Stimmung geben.
 
Doch keine Bange vor der offiziellen ICF Punkteskala! Wir haben sie Schüler gerecht erweitert, so dass Ihr auch ohne High-Score Moves Punkte sammeln könnt.
 
Bereits am Samstag ist die Strecke eröffnet, so dass Ihr unter Anleitung erfahrener Freestyler trainieren und auch noch ein paar Tricks lernen könnt.
 
  • Meldegebühr: 10,- € (inklusive T-Shirt)
  • Pfand für die Startnummern 10,-€  (bekommt ihr nach Rückgabe wieder)
 
Zur Siegerehrung gibt es eine Verlosung von Sachpreisen unter allen Teilnehmern.
 
Essen und Getränke wird es zu günstigen Preisen am Bootshaus geben. Es kann am Bootshaus gezeltet werden und ist für die Teilnehmer  und Betreuer kostenlos. Der Wettkampfspot liegt in unmittelbarer Nähe zum Bootshaus.

Zeitplan (vorläufig!)

Samstag 24.06.17
Ab 12:00 Uhr Zeltaufbau und offenes Training
19:00 Uhr Feuerschale Stockbrot evtl Pizzabestellung
anschließend Paddelfilme auf der Großleinwand
  Besuch des Altstadtfestes
   
Sonntag 25.06.17
Ab 08:00 Uhr Frühstück am Bootshaus
09:00 – 10:00 Uhr offenes Training
09:00 – 10:30 Uhr Anmeldung
10:30 Uhr Riders Meeting
11:00 Uhr Vorläufe, 5er Heats Session à 10 min
12:30 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Finale Top5 (3x 45 sec)
14:30 Uhr Pause
15:00 Uhr Siegereherung und Verlosung
anschließend Kaffee und Kuchen

Abendevent in Planung!

 

vorläufig, bitte Ansagen und Aushänge vor Ort beachten!

Erweitere Punkteskala

Trick Ausführung              Punkte Beschreibung Anmerkung
Paddelwurf                                                                            1 Das Paddel wird mit beiden Händen nach oben geworfen.  
Helikopter                                                                              3 Das Paddel wird horiziontal oberhalb des Kopfes um mindestens 360° gedreht  
Eskimorolle Links / Rechts 3 Bogenschlagrolle Es zählt nur die am höchsten bewertete Rolle
Handrolle Links / Rechts 10 Rolle ohne Paddel  
Backdeckroll Links / Rechts 10 Rolle, bei der das Paddel über das Bootsheck geführt wird  
Backdeckroll (air) Links / Rechts 20 Rolle, bei der das Paddel über das Bootsheck geführt wird. Dabei ist das Gesicht während der gesamten Ausführung über Wasser.  
Enter   5 Die Spitze des Bootes wird soweit unter Wasser gedrückt, dass das Boot einen vertikalen Winkel von mindestens 80° hat.  
Hecksquirt Links / Rechts 20 In einer Kehrwasserverschneidung wird das Heck unterschnitten, so dass das Boot einen vertikalen Winkel von mindestens 80° aufweist. Dabei muss sich das Boot horizontal um mindestestens 90° drehen.  
Shuvit Links / Rechts 15 Zwei aufeinanderfolgende 180° Drehungen des Bootes in einem vertikalen
Winkel zwischen 0° und 45°, beginnend aus dem Vorwärtssurf
in den Rückwärtssurf und ohne Pause zurück in den Vorwärtssurf.
Die 2. Drehung muss in die entgegengesetzte Richtung der 1. erfolgen.
Während der gesamten Figur darf das Paddel nur einmal eingesetzt
werden.
 
Spin Links / Rechts 20 Eine 360° Drehung bei der das Boot einen vertikalen Winkel von 0° -
45° nicht ¨uberschreiten darf.
 
Roundhouse  Links / Rechts 25 180° Drehung, die vom Schaum und dem Vorwärtssurf aus im grünen
Wasser ¨uber die vordere Bootsspitze gedreht und im Rückwärtssurf
gelandet wird. Der vertikale Winkel muss zwischen 0° und 45° liegen.
 

Website finanziert von:

Impressum | Datenschutz | Sitemap
copyright by thomashinkel.com