Kayak Freestyle Playspots auf einer größeren Karte anzeigen

Im September/Oktober werden wegen der Durchführung jährlich stattfindender Kajakwettkämpfen zusätzliche Holzbretter eingebaut. Aber nur für den Zeitraum von zwei Wochen. Dieses machen den Spot für Rodeofahrer interessant. Die Theo-Bock-Walze entsteht und wird Schauplatz für die Bayerische Meisterschaft.

 Bootstransport

 

Der Transport der Boote vom Ausstieg zum Start bzw. Parkplatz darf nur entlang der Straße erfolgen (Fluss abwärts links). Die Wettkampfstrecke liegt im Landschaftssschutzgebiet. Die Grünstreifen rechts und links des Kanals dürfen daher nicht betreten werden. Ein Ein- und Aussetzen mit dem Kajak ist nur an den vorgesehenen und markierten Stellen zulässig.

 

Parken an der Wettkampfstrecke

  • Parkplatz gegenüber dem Ausstieg
  • Parken auf der Straße im Bereich der Wettkampfstrecke
  • Ab der Theo-Bock-Walze (=Wettkampfwalze) Flussaufwärts möglich
  • Der Parkbereich vor dem Hinterbrühler Gasthof (bis Anliefer- einfahrt) steht den FreeStyler’n -nicht- zur Verfügung. - Falsch geparkte Fahrzeuge werden abgeschleppt.
  • Fahrzeuge, Bootsanhänger und Wohnmobile sollten nach Möglichkeit aber auf dem großen Parkplatz Maria Einsiedel vor dem ESV-Bootshaus abgestellt werden.

Website finanziert von: